10.tmp.ch: Pau Delgado

Die Künstlerin Pau Delgado kommt aus Montevideo/Uruguay. Sie wird im Februar 2019 zu ihrem Residency Aufenthalt nach Pfyn kommen. Seit 2014 macht Pau Delgado Interviews mit blinden Menschen und befragt sie nach ihrer Wahrnehmung von Schönheit. Sie interessiert sich dafür, wie blinde Menschen die Welt erleben. Unsere Zeit ist stark auf Bilder ausgerichtet. Wie wirkt sich das auf unsere Weltsicht aus? Und wie wirkt sich das auf Menschen aus, die blind sind. Pau Delgado lädt uns ein, mit ihr zu diskutieren und andere Formen der Wahrnehmung zu erkunden.

 Wie die anderen sein / to be like the others

Herzliche Einladung in das Transitorische Museum in der Trotte Pfyn!
We cordially invite you to Transitory Museums event in Trotte Pfyn!

Samstag, 9. Februar 2019, 14 bis 17 Uhr

Diskussionen im Dunkeln bei Kaffee und Kuchen.
Coffee and cake and discussions in the dark.

Mittwoch, 13. Februar 2019, ab 17 Uhr

Film/video screening und Künstlergespräch mit Apéro.
Film/video screening and artist talk with drinks.

Pau Delgado is an artist from Montevideo/Uruguay. Pau will be the next artist in residency at Transitory Museum in February 2019. Since 2014 she is working on a project with blind people. In these interviews she asks questions about beauty, sexuality and how blind people sense our world that is relying so much on images. Does this effect the Worldview of blind people? How does this effect our Worldview and are we aware of it? Pau Delgado invites us to discuss and explore different forms of perception with her.

Wie die anderen sein ist Teil von 10.tmp.ch dem Jubiläumsprogramm des Transitorischen Museums zu Pfyn. 10.tmp.ch wird unterstützt durch:
To be like the others is part of 10.tmp.ch the celebration of 10 years
Transitory Museum at Pfyn. 10.tmp.ch is supported by:

Evangelische Kirchgemeinde Pfyn

Dr. Heinrich Mezger Stiftung

TKB Jubiläumsstiftung

Jubiläumsstiftung der Schweizerischen Mobiliar Genossenschaft

10.tmp.ch ist Teil des Europäischen Kulturerbejahres 2018 (auch wenn es schon 2019 ist).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.