Archiv Veranstaltungen

13.10 – 15.10.2006 Eröffnung von zeitgarten.ch

Vernissage am 13. Oktober 2006, 19 Uhr
mit einer Einführung zur Geschichte der Ortschaft Pfyn
von Urs Leuzinger, Amt für Archäologie des Kantons Thurgau

14. und 15. Oktober 11 bis 19 Uhr

29.12.2006 „Erzähl mir eine Geschichte…“

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr galt immer schon als eine besondere Zeit im Jahreswechsel. Die Tage sind kurz, meist hat der Winter Einzug gehalten, ein wenig klingt die Besinnlichkeit der Weihnachtstage nach und die langen Nächte gaben Anlass für Geschichten. Die Wäscherinnen durften in dieser Zeit nicht waschen und auch manch andere Tätigkeit ruhte in früheren Tagen.

zeitgarten.ch möchte dies zum Anlass nehmen und lädt am 29.12.06 die Pfyner Senioren und alle Interessierten zu einem Erzähltag in seine Räume im Städtli 7 ein. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt und wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und viele interessante Dorfgeschichten.

26.1.2007 Die Sehnsucht nach der Ordnung der Dinge

Kunst und Archiv – ein Gespräch mit André Salathé, Staatsarchiv des Kantons TG, Martin Lüthi, Staatsarchiv des Kantons SG, Urs Leuzinger, Amt für Archäologie des Kantons TG und Christof Salzmann, Archiv der Triennale Oberschwaben.
zeitgarten.ch  lädt am 26.1.07 um 19.00 Uhr zu einem öffentlichen Gespräch über Sammlung und Archivierung in seine Räume im Städtli 7 ein. Für das leibliche Wohl wird gesorgt und wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und viele interessante Beiträge.

6.04.2007 Pfynfilme von Kurt Helg

Im Februar / März 2007 übergab uns Kurt Helg eine DVD mit Pfyn Filmen aus den 50er und 80er Jahren. Wir sind sehr stolz darauf diese Filme am Karfreitag zeigen zu können.

25.07.2007 – 21.08.2007 Transitorisches Museum zu Pfyn und Stationenweg zu Geschichte und Geschichten von Pfyn

Während der Pfahlbauerzeit und der Serie von SF DRS öffnet zeitgarten.ch und das Transitorische Museum zu Pfyn in seinem Raum im Städtli 7 täglich (Mo – Fr 15 bis 19 Uhr, Sa u. So 11 – 19 Uhr) und bietet täglich um 17 Uhr eine Führung über den Stationenweg an.

5.10. – 7.10.2007 Gründungsakt und Eröffnungsveranstaltung Transitorisches Museum zu Pfyn in der Trotte Pfyn

Mit einem reichhaltigen Programm eröffnet das Transitorische Museum zu Pfyn seine Pforten und lädt ein zu einem Wochenendfestival mit reichhaltigem Programm. Im stündlichen Wechsel können die Besucher Vorträge, Aktionen, Performances, Referate, Filme, Videos und Musik erleben.

11.01.2008 Kunstfreitag in Friedrichshafen: zeitgarten.ch zu Gast bei INDEX im Zeppelin Museum Friedrichshafen

INDEX ist ein Kunst- und Archivierungsprojekt der Künstler Christoph Salzmann, Ulrike Shepherd und Rüdiger John zur 4. Triennale Oberschwaben und setzte sich mit der Geschichte und Genese Friedrichshafens und des Bodenseeraums auseinander.

5.02.2008 Erzähltag für Bewohner der Alterssiedlung Lindenbühl im zeitgarten.ch

zeitgarten.ch lädt die Besucher der Alterssiedlung zu Kaffee und Kuchen und zum Erzählen und Austauschen über das Pfyn von ehemals.

3.03.2008 – 15.03.2008 Geschichtenerzählerausbildung mit den 4. bis 6. Klassen der Primarschule Pfyn

In Zusammenarbeit mit den Primarlehrern Maya Schegg und Thomas Meyenhofer recherchieren die Schüler Geschichte und Geschichten der Ortschft Pfyn, erzählen diese frei und erstellen eine Schülerzeitung.

1.04.2008 HSLU D&K Luzern: zeitgarten.ch und Transitorisches Museum stellt sich vor, Medienklasse

Eva Maria Würth ludt uns ein unsere Arbeit in Pfyn den Studenten der Neuen Medien vorzustellen.

8.11.2008 Eröffnung und Buchvernissage in der Trotte Pfyn

Eröffnung der neugestalteten Sammlung in der Trotte Pfyn und Buchvernissage des Buches: „Ad Fines – das spätrömische Kastell von Pfyn“ des Amtes für Archäologie Thurgau.

VRT – TMP
virtually real tagging – transitorisches museum pfyn

16. Januar – 1. März 2009

Kunstraum Kreuzlingen

Internationaler Museumstag

17. Mai 2009
11 bis 19 Uhr

Reisen ins Leben in der Trotte Pfyn, Installation mit Interviews

Offenes Museum

museumstag0382

Das Transitorische Museum öffnet für eine Woche das digitale Archiv und zeigt Interviews und Filme aus dem Pfyner Leben in einer Installation in der Trotte Pfyn.

Vernissage:

Sonntag 2. August 2009, 11 Uhr

Öffnungszeiten:

2. bis 9. August 2009, 14 bis 20 Uhr

Historienfilmmarathon

20.3. – 28.3.2010, täglich ab 15 Uhr

9 Tage, 9 Stunden täglich – ein Marathon durch Sandalen- und Historienfilme, Science Fiction und Archäologie
und immer wieder Cäsars Tod…

An der Grenze der Geschichte(n)

Überlegungen zur Archäologie

Vortrag von Dr. Hansjörg Brem, Kantonsarchäologe
Freitag, 23. April 2010
19.30 Uhr

Trotte Pfyn, Pfyn

Natürlich hat der Grenzort die Wahl des Titels beeinflusst – tatsächlich geht es aber nicht um die Grenzlage des Ortes Pfyn im 4. Jahrhundert nach Christus, sondern darum wie weit archäologische Quellen, also „alte Gegenstände oder Artefakte“, überhaupt Geschichte und Geschichten vermitteln können. Reizvolle Beispiele aus jüngster Zeit sind der ominöse Sarkophag aus Sankt Gallen oder auch die Pfahlbauer von Pfyn in der „Realität“ der Grabung und im Experiment im Fernsehen. Wieviele Elemente braucht es, damit wir aus Gegenständen eine Geschichte (re-)konstruieren können? Und wie stark prägen gerade die Archäologinnen und Archäologen mit eigenen Vorstellungen Geschichtsbilder? Überlegungen die in einem Zeitgarten an der Grenze gut gemacht werden können…

Wer erklärt hier wem was? ... Geschichten aus der Erde

Wer erklärt hier wem was? … Geschichten aus der Erde

15.5.2010 Vortrag und Gespräch: Annelise Zwez, Publizistin und Kunsthistorikern spricht über das Pfahlbauermuseum im Fraubrunnenhaus, Twann, Trotte Pfyn
20 Uhr

16.5.2010 Internationaler Museumstag in der Trotte Pfyn
11 – 19 Uhr

14.5. – 20.6.2010 „Ich bin ein Museum“, Kunstraum Winterthur
Vernissage: 14.5.2010,  19 Uhr

25.6.2010 Filmabend mit Filmen aus Pfyn
19.30 Uhr, Trotte Pfyn

29.6.2010 Vernissage zur Ausstellung der Nominierten des Berliner Kulturstipendiums der Thurgauer Wirtschaft
18.30 Uhr Zecchinel Zentrum, Tägerwilen

30.6.2010 – 4.7.2010 Ausstellung der Nominierten des Berliner Kulturstipendiums der Thurgauer Wirtschaft
Mittwoch – Freitag 14 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag 11 – 16 Uhr
Zecchinel Zentrum, Tägerwilen

TMP in der Trotte

TMP in der Trotte

Auch im Jahr 2010 öffnete das Transitorische Museum vom 8. bis zum 15.8.2010 täglich von 14 bis 19 Uhr seine Pforten und zeigte neue Interviews mit Pfyner Bürgern, neu-digitalisierte Filme von Werner Herzog und Karl Neuenschwander, künstlerische Arbeiten von Rahel Müller, Richard Tisserand und Beat Lippert, sowie die römische Säule aus Pfyn und die Dokumentation des Säulentransports vom Museum für Archäologie in Frauenfeld in die Trotte.

Vernissage, Sonntag 8. August 2010, ab 11 Uhr

Pfyn und der Fall Roms 410 – was bleibt von einem Imperium?

Vortrag von Dr. Beat Näf, Historisches Seminar der Universität Zürich

Freitag, 12. November 2010, Trotte Pfyn

Beat Lippert zu Gast im Transitorischen Museum zu Pfyn

Beat Lippert ist am 4. März zu Gast im Transitorischen Museum zu Pfyn und präsentiert seine Arbeiten ‘Vehicule’ und ‘Ride’, die zu den Ausstellungen/Projekten Eternal Tour 08 in Rom und Eternal Tour 09 in Neuchatel entstanden sind (www.eternaltour.org). Beat Lippert interessiert sich für Objekte und welchen Status diese haben können, wenn sie versetzt werden, an einem anderen Ort, in einem anderen Kontext auftauchen: eine kannelierte korinthische Säule, ein architektonisches Element, in Genf nachgebaut, auf einem Auto nach Rom transportiert, umgeladen und mit einem Fahrrad nach Nettuno gezogen; die Fassade des Musée d’Art et d’Histoire in Neuchatel, deren Details sichtbar werden, weil Lippert mit der Kamera einem Kletterer folgt, der die Fassade erklimmt. Lippert berichtet über seine Arbeit in einem Interview mit einer Ziege und steht dem Publikum per Chat für Fragen zur Verfügung (www.beat-lippert.ch)

Auftaktveranstaltung: Pfyn Kulturhauptstadt der Schweiz 2011 – 2012

am 13. März 2011

um 14 Uhr

in der Trotte Pfyn

Es spielt:

die Städtlimusik Pfyn

Es sprechen:

Frau Regierungsrätin Monika Knill

Frau Gemeindeammann Jacqueline Müller

Herr Kulturminister(ium) Adi Blum

Herr Kulturminister aD Dominik Riedo

Herr Museumsdirektor Alex Meszmer

Herr Gemeindepräsident Franz Koch, Romoos

NEXTEX/visarteost und TMP präsentieren:

‘FINIS’

ein Videoparcours mit Arbeiten von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern
in Pfyn TG

13. – 29.5.2011

Mo- Sa 14 bis 18 Uhr

Vernissage:

13.5. und 14.5. 2011

jeweils 17 -22 Uhr

Start: Trotte Pfyn

Mit:

Domenico Billari, Samuel Dématraz, Gerber/Bardill, Catherine Gfeller, Ana Göldin, Edith Hänggi, Tom Karrer, Katherine Oggier, Ursula Palla, Susanna Perin,
Sara Rohner, Guadalupe Ruiz, Anna Katharina Scheidegger, Ernst Thoma,
Olga Titus, Benjamin Valenza

Demokratische Kunstwochen / democratic art weeks

23.6.2011

20 Uhr

Artist Talk mit Fatme Hendawy Yehia, Alexandria, Egypt

zeitgarten.ch, Städtli 7, Pfyn

28.6.2011

20 Uhr

Storytellingnight

zeitgarten.ch, Städtli 7, Pfyn

 

 

 

7. – 14. August 2011

 

täglich 14 – 20.30 Uhr

 

Trotte Pfyn

 

Vom 7. bis zum 14. August täglich von 14 bis 20.30 Uhr findet die diesjährige Museumswoche im Transitorischen Museum zu Pfyn in der Trotte statt.

Das Transitorische Museum steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von ‚Pfyn – Kulturhauptstadt der Schweiz 2011-12’ und dem Motto ‚Fit für die Kulturhauptstadt’.

Die Künstlerinnen und Künstler der Demokratischen Kunstwochen stellen sich in kurzen Filmbeiträgen vor und erzählen, was sie in und mit Pfyn machen wollen und zeigen einen Einblick in die bereits laufenden Projekte. Ausserdem gibt es frisch digitalisierte Pfyn-Filme…

 

Präsentation des Projekts von kidswest / Meris Schüpbach aus Bern mit den kidsost / Thomas Meyenhofer aus Pfyn

6. 10.2011

19 Uhr

Trotte Pfyn

 

 

Expo ad fines

Die Kulturhauptstadt feiert – feiern Sie mit!

 

Das Dorffest „Expo ad fines“ ist der Höhepunkt des Kulturhauptstadtjahres 2012 und findet vom 6. – 8. Juli 2012 in Pfyn statt!

Ganz nach dem Motto „Wir alle sind Kultur“, finden Sie an den drei Festtagen kulturelle Leckerbissen jeder Geschmacksrichtung: erleben Sie die Festeröffnung mit Julius Cäsar (alias Thomas Götz), die Römerlegion beim Exerzieren, Kultur pur in der Trotte, das Temporäre Museum im Schulhaus Schloss oder den Noëmi Nadelmann Chor in der Kirche. Nicht zu vergessen die Vereinsbeizli, die Regio-Marktstände und die Präsentation unseres vielseitigen Gewerbes.

Schauen Sie vorbei – noch nie war eine Kulturhauptstadt so nah.

Wir freuen uns auf Sie!

Informationen zum Programm finden Sie hier

 

Jean Daniel Berclaz ist mit seinem Musée de Point de Vue zu Gast bei den Demokratischen Kunstwochen in Pfyn.

Jean Daniel Berclaz hat zwei besondere Aussichtspunkte für das Musée de Point de Vue in Pfyn ausgewählt.

An einem wird die Vernissage und am anderen die Finissage stattfinden:
mit einer grosse Tafel mit Essen (zubereitet von den Landfrauen Pfyn) und Trinken, um zusammen den Moment des Musée de Point de Vue zu erleben.

Die Vernissage des ‘Aussichtspunkt-Museums’ findet am Donnerstag, 30. August 2012 um 20 Uhr statt.

Die Finissage des ‘Aussichtspunkt-Museums’ findet am Sonntag, 2. September 2012 um 11 Uhr statt.

Zu beiden Veranstaltungen möchten wir Sie sehr herzlich einladen!

Da die Aussichtspunkte nicht ganz einfach zu erklären sind, ist der Treffpunkt für die Vernissage/Finissage Besucher vor der Trotte Pfyn.

30. August 2012

2. September 2012

 

 Es ist Sommer – kommt nach Pfyn! It is summer – come to Pfyn!

IMG_3303

 

Herzliche Einladung ins Transitorische Museum zu Pfyn!

We cordially invite you to Transitory Museum at Pfyns summer week!

Wir zeigen einen Einblick in die Museumssammlung, einen Rückblick auf die Kulturhauptstadt und die ‚Demokratischen Kunstwochen‘ und einen Ausblick auf die aktuellen und zukünftigen Museumsprojekte.

Spezialgast: club désirer – auf der Suche nach der Schönheit der Demokratie.

We will show a view into our museums collection, a flashback on the democratic art weeks and the ‚Pfyn – cultural capital of Switzerland 2011-12 times and a prospect on actual and future museums projects.

Special guest: club désirer – in search of democratic beauty.

Oeffnungszeiten/opening hours:

1. – 3. August und 8. – 10. August 2014
jeweils 15 – 20 Uhr/daily 3pm – 8pm

4. – 7. August 2014
nur nach Vereinbarung/by appointment only

in der Trotte Pfyn in Pfyn.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Pfyn!
We would be delighted to receive you as visitors in Pfyn!

Alex Meszmer & Reto Müller