Gründungsakt und Eröffnungsveranstaltung Transitorisches Museum zu Pfyn

1900.jpg

5. Oktober bis 7 Oktober 2007 in der Trotte Pfyn und zeitgarten.ch

 

 Freitag 5. Oktober 2007

Ab 19 Uhr: Video- und Audiosammelstelle, zeitgarten.ch, Stationenweg

20 Uhr: Gründungsakt des Transitorischen Museums zu Pfyn
Begrüssung: Frau Gemeindeammann Jacqueline Müller
Ansprache:   Frau Brigitte Häberli, Nationalrätin
Laudation:    Frau Dorothee Messmer, Kuratorin des Kunstmuseums TG
Musik:          Timotheus Schläpfer und Vera Kardos, Zürich

Anschliessend: Apéro

Samstag 6. Oktober 2007

Ab 10.30 Uhr: Video- und Audiosammelstelle, zeitgarten.ch, Stationenweg

11 Uhr
Filme über Pfyn 1 (H.Rechberger)

12 Uhr
„Im Apfelgarten“, Performance, Isabel Rohner, Zürich

13 Uhr
Kathrin Zellweger, Weinfelden, berichtet über Frauenschicksale im Thurgau

14 Uhr
Füürwehrchörli Pfyn

15 Uhr
„Flashback“, Aktion, Karin Bühler, St Gallen

16 Uhr
André Salathé, Frauenfeld, liest die besten Stellen aus dem Staatsarchiv TG

17 Uhr
„Vom siebenbeinigen Ferkel bis zur zentnerschweren Riesenmuschel – Wie und warum die Natur ins Museum kommt“, Vortrag, Hannes Geisser, Frauenfeld

18 Uhr
„Im Apfelgarten“, Performance, Isabel Rohner, Zürich

19 Uhr
Salonmusik mit „les tsiganes“, Pfyn

Sonntag 7. Oktober 2007

Ab 10.30 Uhr Video- und Audiosammelstelle, zeitgarten.ch, Stationenweg

11 Uhr
Frühschoppen mit Jazz und Filmmusik, „les tsiganes“, Pfyn

12 Uhr
Filme über Pfyn 2 (Werner Herzog, Karl Neuenschwander)

13 Uhr
Jungsteinzeitliche Techniken, Vorführung, Wulf Hein, Dorn-Assenheim

14 Uhr
Führung über den Stationenweg mit Bea Pfändler, Pfyn

15 Uhr
„Han es Herzeli wi äs Vögeli“, Video, Olga Titus, Zürich

16 Uhr
Peter Trachsel, Küblis, erzählt über dieHasena und das Projekt
14 Räume für die Kunst

17 Uhr
Filme über Pfyn 3: Kurzfilme (Werner Herzog, Paul Jörg)

18 Uhr
Urs Leuzinger, Frauenfeld, spricht über das Sichern von Spuren, Archäologie
und Kunst

Eintritt: Freitag frei, Samstag und Sonntag je 5 SFR. Unkostenbeitrag

Für Speis und Trank sorgt Gaggias Gourmet Factory, Pfyn

Ein Kommentar zu “Gründungsakt und Eröffnungsveranstaltung Transitorisches Museum zu Pfyn”

  1. Carla Dohna

    Hallo nach Pfyn,

    durch den Artikel in der Thurgauer am 14.11. bin ich auf Sie aufmerksam und neugierig geworden. Die Veranstaltung Anfang Oktober hätte mich sehr interessiert. Sind Sie bitte so lieb und informieren mich zeitig vorab, wenn Sie wieder etwas tolles wo immer organisieren. Ist das Museum jetzt den Winter über Freitagsnachmittags – und wie – offen?

    Lieben Gruss und weiterhin viel Zeitgenossen, die sich gerne zu ihren Träumen führen lassen,

    Carla Dohna

Einen Kommentar schreiben: